Paritätisches Digitalforum

Social Entrepreneurship und Social Business Model Canvas: Soziale Herausforderungen unternehmerisch lösen

Die Begriffe Social Startup, Social Business und Social Entrepreneurship sind in aller Munde und die sich dahinter verbergenden Projekte und Ideen versprechen die Lösung für nahezu alle gesellschaftlichen, sozialen und ökologischen Herausforderungen. Im Gegensatz zu langjährig und organisch gewachsenen Wohlfahrtsorganisation und/oder NGOs wollen Sozialunternehmer*innen gegenwärtige Herausforderungen unternehmerisch lösen und liefern gleichzeitig die Ansätze für ein neues Modell des Wirtschaftens. In diesem Seminar reflektieren wir diese Entwicklungen kritisch und lernen Methoden der Social Entrepreneurs. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Social Business Model Canvas und dem Value Proposition Model Canvas.

Paritätische Akademie Berlin gGmbH
499,- für Mitglieder, sonst 599,-
10:0018:00 18.05.2021 - 19.05.2021, 10:00 - 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 20.04.2021

Die Begriffe Social Startup, Social Business und Social Entrepreneurship sind in aller Munde und die sich dahinter verbergenden Projekte und Ideen versprechen die Lösung für nahezu alle gesellschaftlichen, sozialen und ökologischen Herausforderungen. Im Gegensatz zu langjährig und organisch gewachsenen Wohlfahrtsorganisation und/oder NGOs wollen Sozialunternehmer*innen gegenwärtige Herausforderungen unternehmerisch lösen und liefern gleichzeitig die Ansätze für ein neues Modell des Wirtschaftens. In diesem Seminar reflektieren wir diese Entwicklungen kritisch und lernen Methoden der Social Entrepreneurs. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Social Business Model Canvas und dem Value Proposition Model Canvas.

Zunächst werden die gängigen Begriffe und Buzzwords zugänglich gemacht und voneinander abgegrenzt. Die Szene verstehen, indem wir uns mit den Akteuren und deren Grundhaltungen auseinandersetzen. Soziales Unternehmertum im Sinne der "Social Entrepreneurs" kritisch betrachten und gleichzeitig die Potentiale würdigen und Synergien identifizieren.

Im Hauptteil werden grundlegende Methoden und Tools aus dem Entrepreneurship vorgestellt, angewendet und für uns nutzbar gemacht. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Social Business Model Canvas und dem Value Proposition Model Canvas.

ZIELGRUPPE

Der dialogische Workshop richtet sich an Führungskräfte und Interessierte, die sich für (soziales) Unternehmertum interessieren und die gängigen Methoden aus der Geschäftsmodellentwicklung verstehen und anwenden möchten.

METHODEN & ARBEITSWEISEN

Die Teilnehmer*innen erwartet eine Mischung aus Wissensvermittlung in Form eines dialogischen Vortrags zu den Themen Innovation und Kreativität, um ein gemeinsames Grundverständnis zu generieren und einem interaktiven Workshop, der die Teilnehmer*innen durch einen ganzheitlichen Innovationsprozess führt.

 

  • Soziales Unternehmertum

- Übersicht über die Szene und Akteure

- Grundhaltungen verstehen

- Kritische Betrachtung und Potentiale erkennen

  • Social Business Model Canvas und Value Proposition Model Canvas

- Verstehen und anwenden

Weitere Informationen

Annette Loy
Telefon: 030 275 8282 15

Termine

18. Mai 2021 10:00 - 18:00 Uhr
19. Mai 2021 09:00 - 17:00 Uhr

Dozentin

Dozent-/in:  Kristina Wilms

Kristina Wilms

B.A. Wirtschaft neu denken (Alanus Hochschule), M.A. Leadership in Digital Innovation (UdK Berlin), Gründerin div. Startups und Projekte im Bereich Digital Health, Beraterin für digitale Innovation im Gesundheitsbereich.

Veranstaltungsort

Bild der Paritätische Akademie Berlin gGmbH

Paritätische Akademie Berlin gGmbH

Tucholskystr. 11
10117 Berlin
Internetseite besuchen