Paritätisches Digitalforum

SUMMER SCHOOL: Die Digitalisierung der Kinder- und Jugendarbeit. Herausforderungen und Chancen für Träger in der Kinder- und Jugendhilfe. ONLINE Seminare

Mittlerweile haben viele Organisationen der Sozialwirtschaft die Vorteile und Möglichkeiten digitaler Prozesse, vor allem in der Administration sowie Koordination und Verwaltung ihrer Aufgaben, erkannt und diese in ihre Tätigkeit implementiert. Die Pandemie stellt Ansprüche an die Soziale Arbeit aber noch einmal vor vollkommen neue Herausforderungen. Gerade für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen liegen hier in digitalen Zugängen noch einmal neue Möglichkeiten und Chancen. Für die Fachkräfte bedeutet dies aber auch, sich in neuen Methoden und digitalen Welten zu bewegen. Wie kann die Kinder- und Jugendhilfe Klienten*innen auch virtuell erreichen? Kann ein Jugendclub online stattfinden? Wie gestaltet sich Bildung in Zeiten digitaler Kommunikation?

Online
379,- für Mitglieder, sonst 479,-
09:0012:00 13.07.2020 - 16.07.2020, 09:00 - 12:00 Uhr
Anmeldeschluss: 06.07.2020

Mittlerweile haben viele Organisationen der Sozialwirtschaft die Vorteile und Möglichkeiten digitaler Prozesse, vor allem in der Administration sowie Koordination und Verwaltung ihrer Aufgaben, erkannt und diese in ihre Tätigkeit implementiert. Die Pandemie stellt  Ansprüche an die Soziale Arbeit aber noch einmal vor vollkommen neue Herausforderungen. Gerade für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen liegen hier in digitalen Zugängen noch einmal neue Möglichkeiten und Chancen. Für die Fachkräfte bedeutet dies aber auch, sich in neuen Methoden und digitalen Welten zu bewegen.

Wie kann die Kinder- und Jugendhilfe Klienten*innen auch virtuell erreichen? Kann ein Jugendclub online stattfinden? Wie gestaltet sich Bildung in Zeiten digitaler Kommunikation?

Montag, den 13. Juli 2020

9 bis 12 Uhr

  • Auftaktveranstaltung

Dienstag, den 14. Juli 2020

9 bis 12 Uhr

  • Der virtuelle Jugendclub

14 bis 16 Uhr

  • Arbeit mit schwer erreichbaren Jugendlichen in Zeiten digitaler Kommunikation

Mittwoch, den 15. Juli 2020

9 bis 12 Uhr

  • Digitale Bildungsarbeit oder Schule 2.0

Donnerstag, den 16. Juli 2020

9 bis 12 Uhr

  • Digitaler Jugendschutz

14 bis 16 Uhr

  • Abschlussveranstaltung

Ihr Dozent:

Benjamin Schorg hat Soziale Arbeit (B.A.) und Sozialmanagement (M.A.) studiert und ist seit 2011 als Digital Coach und Eltern-Medienberater tätig.

Seine Schwerpunkte liegen, neben der Medienerziehung und der Medienpädagogik sowie digitaler Bildungs- und Jugendarbeit, auf der Beratung von Organisationen der Sozialwirtschaft zu Fragen der digitalen Transformation.

Onlineseminar über "zoom". Sie brauchen einen Laptop/PC mit (integrierter) Webcam und Mikrofon bzw. Headset. Bitte beachten Sie unsere technischen Hinweise und die Hinweise zum Datenschutz!

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin: Solvejg Hesse

Solvejg Hesse
Telefon: 030 275 82 82-27

Termine

13. Jul 2020 09:00 - 12:00 Uhr
14. Jul 2020 09:00 - 12:00 Uhr
14. Jul 2020 14:00 - 16:00 Uhr
15. Jul 2020 09:00 - 12:00 Uhr
16. Jul 2020 09:00 - 12:00 Uhr
16. Jul 2020 14:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Dozent-/in:  Benjamin Schorg

Benjamin Schorg

Benjamin Schorg hat Soziale Arbeit (B.A.) und Sozialmanagement (M.A.) studiert und ist seit 2011 als Digital Coach und Eltern-Medienberater tätig. Seine Schwerpunkte liegen in der Medienerziehung, digitale Bildungs- und Jugendarbeit sowie Beratung von Or

Veranstaltungsort

Online