Seminar

Windows 11 - das neue Betriebssystem

Windows 11 ist das rundum erneuerte und verbesserte Betriebssystem von Microsoft. Im Seminar lernen Sie die neuen Möglichkeiten von Windows 11 kennen, um diese im Alltag voll ausschöpfen zu können.

Beschreibung

Microsoft bringt mit Windows 11 ein wesentlich anders anmutendes Betriebssystem auf dem Markt, das doch viel Bewährtes beibehält. Mit einer bereits vorhandenen Windows-Lizenz kann das Update auf Windows 11 kostenfrei erfolgen.

Laut Microsoft lässt es sich mit Windows 11 produktiver arbeiten, Android-Apps und Widgets können individuell eingerichtet und genutzt werden und optisch hat sich ebenfalls einiges geändert.

Zudem soll sich Windows 11 gut für den beruflichen als auch privaten Einsatz auf einem Gerät eignen und mit wesentlich mehr Sicherheit einhergehen. Es ist noch stärker auf das mobile Arbeiten und das Cloudprinzip ausgerichtet.

Auch für Organisationen der Sozialwirtschaft kann es sich lohnen, sich frühzeitig einem Wechsel zu Windows 11 zu widmen und beispielsweise die stärkere Integration von Microsoft Teams ins Betriebssystem für effizientes und kollaboratives Arbeiten zu nutzen.

In diesem Seminar bekommen Sie die wichtigsten Neuerungen und praktische Anwendungsbeispiele vermittelt, um von Anfang an produktiv mit dem neuen Betriebssystem zu arbeiten. 

Schwerpunkte

  • Was ist neu in Windows 11?
  • Bedienflächen kennenlernen
  • Widgets, Apps und neue Tools
  • MS Teams in Windows 11

Anmeldung

Seminar: Windows 11 - das neue Betriebssystem

Termine

  • 14. März 2022, 09:30 – 13:00 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson
  • Zielgruppen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Nachwuchskräfte
  • Personalleiter
  • Arbeitgeber
  • IT-Administratorinnen und IT-Administratoren
  • Geschäftsführer:innen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Nachwuchskräfte
  • Personalleiter
  • Arbeitgeber
  • IT-Administratorinnen und IT-Administratoren
  • Geschäftsführer:innen

Dozierende

Dozent

Gudrun Pannier

Gudrun Pannier studierte Evangelische Theologie in Berlin und Marburg und war als Datenbank- und IT-Administratorin tätig. Seit 2003 ist sie als selbständige IT-Beraterin, Dozentin und Administratorin tätig. Zudem ist sie ECDL-Mastertrainerin und Testleiterin (Europaen Computer Driving Licence) und ausgebildete Onlinetrainerin und Moodle-Administratorin. Sie betätigt sich ehrenamtlich im interreligiösen Dialog und in der Religionspolitik