Fachtagung

5. Treffen Netzwerk Wirkung - Austausch und Vernetzung

Gerne möchten wir die Gelegenheit bieten, gemeinsam in einen Austausch über Ihre Ausbildung, Praxiserfahrungen und weitere Bedarfe zu kommen.Anschließend möchten wir Ihnen einen Überblick zum aktuellen Stand der Wirkungsorientierung im Verband sowie einen Ausblick geben.Die Moderation übernehmen Anne Jeglinski, Leiterin der Geschäftsstelle Bezirke Anika Göbel, Bezirksbeauftragte beim Paritätischen Landesverband und angehende Wirkungsmanagerin.

Beschreibung

Im Netzwerk Wirkung geht es um Austausch, Information und kollegiale Unterstützung untereinander. Die Treffen werden durch fachliche Inputs ergänzt. Zielgruppe sind die bereits ausgebildeten Wirkungsmanagerinnen und Manager.

Gerne möchten wir die Gelegenheit bieten, gemeinsam in einen Austausch über ihre Ausbildung, Praxiserfahrungen und weitere Bedarfe zu kommen.

Die Moderation übernehmen Anne Jeglinski, Leiterin der Geschäftsstelle Bezirke und Anika Göbel, Bezirksbeauftragte beim Paritätischen Landesverband und angehende Wirkungsmanagerin.

5. Treffen Netzwerk Wirkung - Wirkungsevaluation

19.5.2021 von 10 -13.30 Uhr

Input von Renate Kränzl-Nagl & Thomas Prinz

Sozialökonomische Wirkungsevaluation – ein interdisziplinärer Zugang

Im Vortrag wird die Leitidee der sozialökonomischen Wirkungsevaluation vorgestellt, wonach erst die Synthese der ökonomischen (wirtschaftswissenschaftlichen) und der sozialwissenschaftlichen Perspektive den maximalen Erkenntnisgewinn für die Analyse und Messung von Wirkungen in der Sozialwirtschaft bringt. Neben theoretischen Aspekten wird dem Prozess der interdisziplinären Wirkungsevaluation besondere Aufmerksamkeit gewidmet, wobei Erfahrungen aus der praktischen Anwendung entsprechend berücksichtigt werden.

FH-Prof.in Mag. Dr.in Renate Kränzl-Nagl lehrt an der Fachhochschule Oberösterreich, Department Gesundheits-, Sozial- und Public Management, am Campus Linz Soziologie und empirische Sozialforschung. Zudem lehrt sie am Masterlehrgang Management sozialer Innovationen empirische Sozialforschung. Sie verfügt über langjährige Forschungserfahrung auf nationaler und internationaler Ebene und ist Autorin zahlreicher Publikationen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Familien-, Jugend- und Kindheitsforschung, Ambient Assisted Living (AAL), Wirkungsorientierung und Evaluationsforschung, u.a. Evaluationen in verschiedenen Feldern der Sozialwirtschaft.

FH-Prof. Mag. Dr. Thomas Prinz, Fachhochschule Oberösterreich Linz, Department Gesundheits-, Sozial- und Public Management, Pädagogischer Koordinator Sozialmanagement, Professur Betriebswirtschaftslehre Schwerpunkt Controlling und Finanzierung in der Sozialwirtschaft. Wissenschaftsgebiete: Controlling in Sozialunternehmen, Sozialökonomische Wirkungsanalyse, Wirkungsorientierte Prozesskostenrechnung, Social Businessplan, Risikomanagement, 4. Sektor Sozialwirtschaft. Wissenschaftlicher Leiter des Masterlehrgangs Management Sozialer Innovationen und Zertifikatslehrgang Management Sozialer Unternehmen in Wien, Unternehmensberater

Anmeldung

Fachtagung: 5. Treffen Netzwerk Wirkung - Austausch und Vernetzung

  • 19. Mai 2021, 10:00 – 14:00 Uhr
  • Paritätische Akademie Berlin gGmbH
  • 0,00 €
  • Anmeldeschluss bis 01.01.1970

Termine

  • 19. Mai 2021, 10:00 – 14:00 Uhr

Ansprechpartner*in

Kontaktperson

Dozierende