Paritätisches Digitalforum

Dr. Tal Pery

Dr. Tal Pery begleitet Unternehmen bei deren Weiterentwicklung. Er hat seine Schwerpunkte in der Beratung auf die Bereiche Strategie, Wirtschaftlichkeitsanalysen, Organisation und Digitalisierung gelegt.

Herr Dr. Pery arbeitet nicht nur für, sondern vor allem auch mit seinen Kunden und ihren Mitarbeitenden an der Entwicklung und Umsetzung neuer Ideen im kaufmännischen und organisatorischen Bereich und bei deren Übergang von einer analogen in eine digitale Arbeitsweise.

Seine Arbeitsweise zeichnet sich durch klare Strukturen, Ergebnisorientierung und Nachhaltigkeit aus.

Seit 2009 ist Herr Dr. Pery als selbstständiger Unternehmensberater tätig. Sein Fokus liegt dabei auf der Beratung von Unternehmen aus der Sozialwirtschaft. Zu seinen Kunden zählen gemeinnützige Organisationen, freie Träger ebenso wie Unternehmen aus der freien Wirtschaft.

Von 2006 bis 2009 war er Berater bei der Boston Consulting Group in Berlin. In zahlreichen Beratungsprojekten analysierte er dort geplante Vorhaben großer Unternehmen.

Sein akademischer Hintergrund liegt im naturwissenschaftlichen Bereich. Von 2002 bis 2006 promovierte er in physikalischer Chemie (Bereich Nanotechnologie und instrumentelle Analytik) an der FU Berlin. Davor studierte er von 1996 bis 2002 in Heidelberg, Berlin und Toulouse Chemie.

Die Sozialwirtschaft spielt nicht nur beruflich eine Rolle: Dr. Pery engagiert sich ehrenamtlich als Beiratsmitglied der INA.KINDER.GARTEN gGmbH, als Vorstandsmitglied bei Platane 19 e. V. und bei Auswahlseminaren der Studienstiftung des Deutschen Volkes.